Sibylle Tschopp

deutsch — prochainement en français | english coming soon

Chronologische Biografie

Musikalische Ausbildung

Künstlerische Tätigkeit

Internationale Festivals:
“Lucerne Festival”, “Il settembre dell’accademia” Verona, “Niedersächsische Musiktage”, “Festival Internacional Cervantino” Mexiko, “Christopher Summer Festival” Vilnius/Litauen, “Schubertiade” Radio Suisse Romande, “Musikwochen Braunwald”, “Young Euro Classics“ Berlin, “Concentus Moraviae“ Brno/Tschechien, “Festival du Jura”, “Ticino Musica”, “Musica Riva“ Riva di Garda/Italien, “Festival de las Artes” San José/Costa Rica u.a.
Renommierte Konzertsäle:
Grosse Musikhalle/Laeiszhalle Hamburg, Wigmore Hall London, “Bolshoji Saal“ Konservatorium Moskau, Royce Hall Los Angeles, Tonhalle Zürich, KKL Luzern, Casino Bern, Otto-Braun-Saal Berlin, Konzerthaus Berlin, Kreuzkirche Dresden, Royce Hall Los Angeles, “Biblioteca Luis Ángel Arango“ Bogotá, “Teatro de Cristóbal Colón“ Bogotá, “Museo Fernández Blanco“ Buenos Aires u.a.
Bedeutende Konzertreihen/Veranstalter:
“Accademia filarmonica di Verona“,“Mira Hess Memorial Concerts“ Chicago, Konzertreihe “Sundays at Four” Los Angeles, “Wooster Chamber Music Series“ Wooster/USA, “Centre Culturel Suisse“ Paris, “Société de Musique Contemporaine“ Lausanne, Schlosskonzerte Thun, Schweizer Radio DRS, Radio Suisse Romande, Radio della Svizzera Italiana, Rapperswiler Schlosskonzerte, “Mozarteum Argentino“ Argentinien, “Sociedad Filarmónica“ Quito/Ecuador u.a.
Solo-Auftritte mit folgenden Orchestern:
Tonhalle-Orchester Zürich, Zürcher Kammerorchester, Orchester Musikkollegium Winterthur, Festival Strings Lucerne, Berner Sinfonieorchester, Orchestra della Svizzera Italiana, American Youth Symphony, Göttinger Symphoniker, Südwestdeutsche Philharmonie, Klassik Philharmonie Hamburg, Orchestre Symphonique de Mulhouse, Radio-Sinfonieorchester Bratislava, Serenade Chamber Orchestra Yerevan (neu: Armenian Chamber Players), Suk-Orchester Prag, Armenian Philharmonic Orchestra, Orquesta Sinfónica Nacional de Colombia, National Symphony Orchestra Johannesburg, Cape Town Symphony Orchestra u.a.
Konzerte in folgenden Ländern:
USA, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien, Niederlande, England, Spanien, Belgien, Finnland, Griechenland, Litauen, Tschechien, Slowakei, Russland, Armenien, Argentinien, Kolumbien, Mexiko, Dominikanische Republik, Costa Rica, Guatemala, Ecuador, Südafrika, Arabische Emirate

Lehrtätigkeit

Preise und Auszeichnungen

CD-Einspielungen

Musikalische Essays

Uraufführungen, Erstaufführungen, Auftragskompositionen